Das Berliner Tech-Startup wondder kreiert immersive Lernerfahrungen durch eigens entwickelte Virtual-Reality-Erlebnisse gepaart mit ethischer Künstlicher Intelligenz. Das Ziel ist es, durch diese nächste Entwicklungsstufe von Unternehmensschulungen, messbare Ergebnisse für mehr Inklusion und Diversität weltweit zu schaffen. Die Methodik stützt sich auf aktuelle Forschungsergebnisse führender Institute, u.a. Harvard, Stanford und Universitat de Barcelona. Die VR-Erfahrungen wurden bereits in über 30 Unternehmen aus sechs verschiedenen Ländern erfolgreich durchgeführt. 2019 von Mihai Streza, Daniel Houlden und Damir Simovski gegründet, kombiniert das Startup mit seinem internationalen Team Spitzentechnologien mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und einer großen Leidenschaft für Innovation, um Vorurteile abzubauen und die psychische Gesundheit eines jeden Menschen zu fördern.


Gründungsdatum
Auf der Suche nach einem Investor!
Ja
Gründer
Mihai Streza, Daniel Houlden und Damir Simovski
Branche
Unternehmensschulung
Kontaktinformationen

Sozial Media