Apinima hat sich zum Ziel gesetzt, der Plastikkrise einen Riegel vorzuschieben. Deshalb entwickelt und vertreibt das Startup aus Dresden ökologische Alternativen zu herkömmlichen Produkten. Neben den Bienenwachstüchern und festen Shampoos, bietet Apinima Naturkosmetik-Duschseifen an.
Das Social Startup hat vor Kurzem außerdem ein 1plus1-Prinzip vorgestellt: Mit jedem verkauften Apinima-Produkt werden 100 Gramm Plastik in Küstenregionen gesammelt. Käuferinnen und Käufer können über einen QR-Code auf den Produkten nachverfolgen, wo genau ihre Hilfe ankommt (https://apinima.cleanhub.io).


Gründungsdatum
Auf der Suche nach einem Investor!
Ja
Gründer
Zeno Kakuschke, Luca Antonia Hillesheim, Leander Hoyer, Jannis Hillesheim
Branche
Produktion und Handel von Naturkosmetik

Sozial Media