Kurz Bio

Larisa Pitkevich – Diplom Textilwirtschaftsingenieurin, Gründerin und Inhaberin der nachhaltigen Strickmodemarke t7berlin. Mit Ihrer 15-jährigen internationalen Fach- und Führungserfahrung in der Textilbranche bei den Marken wie Tom Tailor, Esprit, Prada und The KaDeWe Group hat sich Larisa Pitkevich in der Textilbranche eingebracht. Ihre Schwerpunkte liegen dabei insbesondere in den Bereichen:

strategische Unternehmensplanung, sowie Retail & Financial Controlling und Merchandise Planning. In der letzten Position als Head of GTC Controlling & Legal bei der KWS Group Companies hat sie auch die Erfahrung im Aufbau von einem neuen Standort gesammelt.

Mit t7berlin, das im November 2019 gegründet wurde, baut sie eine nachhaltige Strickmarke auf, die qualitativ hochwertige Strick in einem mittleren Preissegment anbietet. Das Besondere dabei: nachhaltige nahtlose 3D Strickverfahren, das die Produktion mit Null Abfall ermöglicht.

Nachhaltigkeit bedeutet für sie nicht Plastik zu Plastik zu verarbeiten, sondern von Anfang an natürliche Stoffe zu verwenden, ressourcenschönende Technologien zu nutzen und flexibel in den kleinen Mengen lokal zu produzieren, um der Umweltverschmutzung entgegen zu wirken.

Mit t7berlin möchte sie einen Mehrwert für die grüne und soziale Gesellschaft leisten und noch mehr Gründungsinteressierte, vor allem, Frauen zu ermutigen den ersten Schritt zu wagen.


Gegründete Startups
t7berlin
Gründungsdatum
Sozial Media