Kurz Bio

David Meinertz ist Gründer und CEO von Zava, dem führenden Anbieter telemedizinischer Leistungen für Patienten in Deutschland und Europa. Er wurde 1974 in Mainz geboren und studierte Jura in Heidelberg, Montpellier und Berlin. Außerdem absolvierte er seinen MBA-Abschluss an der Pariser Universität HEC. Seit der Gründung in 2011 hat der Jurist und Wirtschaftswissenschaftler ein Team von mehr als 200 Mitarbeitern aufgebaut. Bis zum heutigen Tag kann die Online-Arztpraxis Zava über 5 Millionen Beratungen und Behandlungen verzeichnen. 

Doch wie kam es zu der Idee eine Online-Arztpraxis zu gründen? David Meinertz weiß aus eigener Erfahrung, dass der logistische Aufwand sehr hoch ist, wenn man ein Rezept oder eine Krankschreibung erhalten möchte. Das ändert sich durch die Möglichkeiten der Telemedizin: Heute kontaktiert er seinen Arzt online und erhält das Medikament am gleichen Tag in der Apotheke vor Ort oder bequem am nächsten Tag per Versand. Zum Zeitpunkt der Gründung war Telemedizin in Deutschland im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern noch nicht etabliert. Das wollte David Meinertz ändern. Seine Vision: eine verlässliche, effiziente, leicht zugängliche medizinische Behandlung. So entstand Zava – eine Online-Arztpraxis, die sich an dem dynamischen Lebensstil und den sich wandelnden individuellen Bedürfnissen der Gesellschaft orientiert.

 


Gegründete Startups
Zava
Gründungsdatum
Sozial Media